Allgemeines über Land und Leute

Hier findest du nützliche Informationen zum Wetter, Höhe, Währung, Visum, Impfungen und anderen wichtigen Themen.

Klima in Cusco

Die Tagestemperatur beträgt das ganze Jahr über 20°C, doch aufgrund der Höhe kann zwischen Mai und Oktober (Winter) die Temperatur nachtsüber bis auf etwa 3°C und weniger sinken, jedoch gibt es keinen starken Regenfall, wie es wiederum in den Monaten Dezember bis April der Fall ist. Allgemein kann man sagen, dass es in Cusco durchaus kalt wird, vorallem im Schatten und nachts. Es gibt keine Heizungen, also bring warme Sachen mit. Und die Sonne hat sehr viel Kraft, Sonnencreme mit hohem UV-Schutz ist zu empfehlen.


lama Peru

Höhe und Trockenheit

Wichtig zu wissen ist, dass einige Gebiete Perus sich in extremen Höhenlagen befinden. Cusco beispielsweise liegt auf 3,400m und Puno 3,800m über dem Meeresspiegel. Die Meisten sind nicht an solche Höhen gewöhnt und können sehr krank werden, wenn man die ersten Tage nicht langsam angeht. Deshalb, lass dir Zeit und lege ein gemächliches Tempo ein, nachdem du angekommen bist. Du solltest keinen Alkohol trinken, sondern stattdessen einige Tassen Tee mit dem Extrakt der Cocablätter zu dir nehmen. Dies gilt in den peruanischen Anden als ein Heilmittel. Der hilft negativen Erscheinungen wie Höhenkrankheit und Magenproblemen vorzubeugen und zu lindern. Es ist auch nicht zu empfehlen schwere Mahlzeiten zu sich nehmen. In den Apotheken kann man auch Tabletten gegen die Höhenkrankheit kaufen. In mehr als 3000m Höhe herrscht eine trockene und dünne Luft, was dazu führt, dass Haut und insbesondere Lippen austrocknen. Um dem zuvorzukommen, solltest du dir Creme und Lippenpflege besorgen.


Währung und Zahlungsmethoden

Die peruanische Währung ist der Nuevo Sol ( S/.) , 1 Sol sind 100 Centimos. Banknoten verkehren momentan in 200, 100, 50, 20 sowie 10 Nuevos Soles, während es für 1, 2, 5, Nuevo Soles und 50, 20, 10, 5 Centimos Münzen gibt.


Währungstausch

Es existieren keine Beschränkungen betreffend des Währungsumtauschs in Peru. US Dollar wird gewöhnlich in den meisten Hotels, Läden und Supermärkten in Lima sowie in den größeren Städten des Landes akzeptiert. Wir empfehlen, Geld in Banken zu wechseln, da dort mehr Sicherheit und weitere Garantien geboten werden. Sei auf der Hut vor Falschgeld! Bei US-Dollar sollte man darauf achten, dass die Banknoten neu und ohne Schäden sind, sonst kann es sein, dass sie in Peru von niemanden angenommen werden.


Kreditkarten

Visa, Mastercard und American Express sind in Peru bekannt. Doch nicht überall werden alle drei angenommen. Falls du Bargeld benötigst, kannst du einen der vielzähligen EC- Automaten ( ausgezeichnet als oder ) nutzen, die sich im ganzen Land befinden. Für mehr Informationen oder im Falle, dass du deine Kreditkarte sperren lassen musst, kontaktiere folgende Rufnummern:

Visa: 0-800-1-3333, (511) 372-5808
Master Card: 0-800-505-87, (511) 444-3366,


Travellerschecks

inka kleidung Cusco

Travellerschecks werden oft nicht in Shops, Restaurants, Hotels,etc akzeptiert. Ein Umtausch in Bargeld ist jedoch überall möglich. Am Flughafen wird eine 7%ige Kommissionsgebühr verlangt, in Banken und der Stadt variiert die Gebühr zwischen 2% und 6%, während sie bei Wechselstuben nur 2% beträgt.


lama Peru

Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Minibussen kommt man an fast jeden Ort in der Stadt und zwar für einen erschwinglichen Fahrpreis von weniger als 1 Sol. Stadttaxis jedoch haben einen Festtarif von 2,50 Soles, bis zum Flughafen möglicherweise bis zu 5 Soles. Wenn möglich, sollte man genehmigte, offizielle Taxis nutzen; ein Zeichen sowie eine Telefonnummer auf dem Dach kennzeichnen diese.


Kommunikation

Das Internet ist mittlerweile ein weit verbreitetes Kommunikationsmittel in Peru. Tagtäglich finden sich mehr öffentliche Internetkabinen, in denen man gegen Bezahlung (etwa 1 Sol pro Stunde) einen Computer bzw. das Internet nutzen kann. Für Telefonate gibt es Karten, um diese an einem der Hundert in der Stadt verstreuten öffentlichen Telefone zu verwenden. Der wahrscheinlich einfachste Weg ist es, eine Prepaid –Telefonkarte zu kaufen (man bekommt sie in jedem Lebensmittelladen) und diese nach den auf der Karte beschriebene Anweisungen zu nutzen. Aber: die meisten deutschen Handys funktionieren leider nicht mit peruanischen Simkarten. Proyecto Peru bietet Sprachschülern, Voluntären und Praktikanten kostenloses WIFI an.


Diebstahl und Sicherheitsvorkehrungen

Egal wohin man sich begibt, ob nahe gelegen oder weiter, sollte man sich immer folgende Regel im Geiste vor Augen führen: Niemals Geld, Gepäck, Dokumente oder Kameras aus den Augen lassen! Überall könnte jemand mit schnellen Händen sein und ein Unfall passiert schneller als man glaubt. Doch trotz alledem ist es absolut nicht notwendig mit Paranoia durch Peru zu reisen. Einfach entspannen und lediglich an diese Bemerkung denken: Peruaner arbeiten hart und verspüren nicht die Lust zu stehlen, doch es gibt in jeder Stadt ein paar verdorbene Äpfel, die einen Urlaubsaufenthalt verdunkeln können.


Service zum Touristenschutz

Inkas Cusco

Der "servicio de protecion de los turistas" (SPT) wurde gegründet, um die Konsumentenrechte von Touristen zu schützen, indem Hilfe bei der Lösung jeglicher aufkommender Probleme angeboten wird. Der SPT setzt sich im Interesse des Touristen dafür ein, unverzüglich Informationen darüber zu bekommen, ob eine unzuverlässige oder mangelnde Dienstleistung stattgefunden hat, die eventuell nicht verträglich festgelegten Bedingungen entspricht.

Wie erreicht man SPT?

Per Telefon oder Fax, unter folgender 24-Stunden Hotline: (51 1) 574-8000.
Lima: (01) 224-7800
Arequipa: (054) 444564, 221228
Cusco: (084) 237364, 234498
Puno: (051) 365088
E-mail: [email protected]

Gebe deinen Namen an und erkläre kurz das Problem kurz, sowie mit welcher Person oder Firma es aufgetreten ist. Die Beratung findet in Englisch oder Spanisch statt. Kontaktiere uns bei Fragen >


Touristenvisum

Die meisten europäischen und nordamerikanischen Besucher mit einem gültigen Reisepass dürfen in Peru 183 Tage bleiben ohne bestimmten Visumspflichten folgen zu müssen. Allerdings müssen Reisende aus allen afrikanischen Ländern (außer Südafrika), aus dem Nahen Osten und osteuropäischen Ländern, ein Touristenvisum beantragen: Sie können diese Website besuchen, um genau zu erfahren für welches Land ein Visum für Peru benötigt wird. Ein Rückflugticket/eine Rückfahrkarte ist offiziellerweise verpflichtend beim Betreten des Landes nachzuweisen. Wie in den meisten Ländern, muss jeder Reisende seinen Reisepass bei der Einreise zeigen.


Gesundheit und Impfungen

Wir empfehlen dir, deinen Arzt zu fragen, vor allem wenn du in den Amazonas-Dschungel reisen willst. Typhus, Hepatitis A, Tetanus und Gelbfieber (für den Dschungel) werden empfohlen. Wenn du irgendeine Art Allergie hast, teile uns das bitte mit.
Wichtig: Kein Leitungswasser trinken, wenn es nicht gekocht worden ist, mit Jod behandelt oder gereinigt wurde. Dies beinhaltet auch Eiswürfel oder etwas, das in Kontakt mit Rohwasser (wie Salat) gekommen ist. Wenn du von einem Hund (oder einem anderen Tier) gebissen wirst, mach sofort eine medizinische Untersuchung, um sicherzustellen, dass du nicht mit Tollwut infiziert worden bist.

Wir arbeiten zusammen mit einer Klinik in Cusco zusammen. Wenn du gesundheitliche Probleme während deines Aufenthaltes in Cusco bekommen, stellen wir sicher, dass du gut behandelt wirst.


Abholung am Flughafen

Wenn du eine unserer Unterbringungsmöglichkeiten ausgesucht hast (Gastfamilie/Hostel/Wohnung), ist der Abholservice ohne Zuschlag mit inbegriffen. Bitte vergiss nicht, uns deine Ankunftszeit zu schicken, so dass wir diese der Gastfamilie oder der zuständigen Person mitteilen können. Wenn du die Zollkontrolle passiert hast und das Gebäude verlässt, wirst du die Person sehen, die auf dich wartet, sie wird ein gut sichtbares Schild mit der Aufschrift „PROYECTO PERU CENTRE“ bei sich tragen. Das sind wir!
Solltest du deinen Flug verpassen, ruf uns bitte unter folgender Telefonnummer an: (0051) 950301317. Wir werden uns dann darum bemühen, dass dich jemand zu deiner Ankunftszeit am Flughafen empfängt. Solltest du früher als erwartet ankommen, bleib bitte am Flughafen und warte auf uns. Falls niemand zu deiner Ankunft erscheinen sollte, warte bitte 20 Minuten vor dem Flughafengebäude, sehr wahrscheinlich braucht der Autofahrer auf Grund des Verkehrs länger. Erscheint aber keiner von uns, informiere uns bitte telefonisch. Steig auf keinen Fall in ein Taxi, ohne uns vorher zu informieren!