Spanisch Sommerkurs

Spanish program Peru Cusco

Aktion

Inca Trail Package !!

  • 1 Woche Gruppenunterricht
  • 1 Woche Gastfamilie
  • 4 Tage Inca Trail nach Machu Picchu
  • Kostenlose Aktivitäten

nur $603

Skype Me™!

Bookmark and Share

Merkmale des Programms:

spanisch sommerkurs
  • 80 Unterrichtsstunden Spanisch
  • Unterbringung in einer örtlichen Gastfamilie (Vollpension)
  • Exkursionen nach Macchu Picchu, in das Heilige Tal der Inkas und zum Titicacasee, sowie Rafting
  • Möglichkeit zur Freiwilligenarbeit

Wir haben unseren Sommerkurs speziell für diejenigen entwickelt, die ihre Zeit in Peru optimal nutzen möchten. Du wirst täglich, von Montag bis Freitag, vier Unterrichtsstunden absolvieren. Insgesamt sind das in diesem einen Monat also 80 Stunden Spanisch für dich, in einer Gruppe von maximal 4 Schülern des gleichen Sprachniveaus. Es wird verschiedene Gruppen für Anfänger bis hin zu Fortgeschrittenen geben. Zu Beginn der Unterrichtseinheiten gibt es einen Einstufungstest, mit dem wir sicherstellen, dass du in einer Gruppe von Schülern des gleichen Sprachniveaus unterrichtet wirst.

Sommer Peru

Wie bereits erwähnt wirst du täglich 4 Stunden Unterricht haben. Es bleibt also genug Zeit Cusco kennenzulernen. Die Stadt hat eine sehr interessante Geschichte, deren Spuren du im Stadtzentrum sowie bei den Ruinen in und im Umkreis der Stadt begegnen wirst. Nicht zuletzt ist Cusco auch ein einzigartiger Ort für diejenigen, die ein lebendiges Nachtleben suchen.

Doch es gibt weitere Möglichkeiten deine Freizeit zu verbringen. Wenn du möchtest, kannst du den Rest des Tages auch dazu nutzen etwas für die Menschen der Stadt zu tun, denn leider herrscht auch in und um Cusco große Armut. In dem du während deines Aufenthalts in einem unserer sozialen Projekte mitarbeitest, kannst du einen Beitrag zur Verbesserung der Situation vieler Cusqueñer leisten. Proyecto Peru bietet allen Sprachschülern grundsätzlich an, während ihres Aufenthalts in Cusco als Volontär zu arbeiten. Mehr Informationen dazu findest du unter der Rubrik Freiwilligenarbeit. Wenn du Interesse daran hast, dann teile uns bitte mit in welchem Projekt du gerne arbeiten würdest. Selbstverständlich kannst du auch über den Monat hinaus deine Freiwilligenarbeit kostenfrei fortsetzen!

Gastfamilie Cusco

Bei deiner Ankunft in Cusco werden wir dich am Flughafen abholen und zu deiner Gastfamilie bringen. In der Familie zu wohnen eröffnet dir die Möglichkeit die peruanische Kultur sowie die besondere Gastfreundschaft der Einheimischen hautnah zu erfahren. Ständig wirst du im Gespräch mit den Familienmitgliedern dein erlerntes Spanisch anwenden und verbessern können und außerdem lernst du durch das tägliche Frühstück, Mittagessen, sowie Abendessen, die Vielseitigkeit der peruanischen Küche kennen und sicher auch lieben. In unserer Sprachschule Proyecto Peru herrscht eine familiäre Atmosphäre, in der du dich schnell zu Hause fühlen wirst. In der Schule wird es wöchentlich Veranstaltungen, zB. ein Welcome-Dinner, Filmabend, Salsakurs und eine Kochstunde geben.

Machu Picchu

Exkursionen

Am Wochenende finden Exkursionen statt und eine Raftingtour. Mit deinen Mitschülern wirst du die interessantesten Orte Perus besuchen. Das Heilige Tal der Inkas, das ist der Name des außerordentlich fruchtbaren Tals nahe Cusco liegt, in welchem sich die Inkakultur und deren Reich entwickelt haben. Wir werden die archäologischen Stätten Ollantaytambo und Pisac besichtigen, sowie den beliebten Markt Pisacs. Außerdem, wer hat denn nicht schon einmal etwas vom Titicacasee gehört? Auch dort wird es für dich hingehen. Dieser See ist der Größte in ganz Südamerika und der höchste, schiffbare See der Welt. Er ist ein einzigartiger Ort und ein beliebtes Ausflugsziel. Dort werden wir mit dem Boot die berühmten schwimmenden, aus Schilf gefertigten Inseln der Uros besuchen und du wirst ihre besondere Lebensweise kennenlernen. Die Nacht verbringst du schließlich auf Amantani, einer Insel im Titicacasee. Natürlich kannst du nicht von Peru aus nach Hause fahren ohne Machu Picchu gesehen zu haben. Diese wahnsinnig beeindruckenden Ruinen in ihrer absolut fabelhaften Lage allein, machen den Besuch Perus Wert, und es ist eins der sieben Weltwunder der Neuen Welt!

Sommerkurs 2016

Die Dauer des Sommerkurs beträgt einen Monat. Im Jahr 2016 habt ihr die Möglichkeit zwischen zwei Kurszeiten zu wählen:
  • Erster Sommerkurs: vom Sonntag, den 7. Juni bis Sonntag, den 5. Juli 2016
  • Zweiter Sommerkurs: vom Sonntag, den 5. Juli bis Sonntag, den 2. August 2016

  • Inklusivleistungen des Sommerkurses:

    • Abholservice in Cusco
    • Welcome-Dinner, peruanische Kochstunde, Salsastunde, lateinamerikanischer Filmabend
    • 80 Unterrichtsstunden Spanisch
    • Unterricht bei einer maximalen Gruppengröße von vier Personen
    • Einstufungstest, damit du in einer Gruppe deines Sprachlevels unterrichtet werden kannst
    • Unterrichtsmaterialien
    • Kaffee, Tee und Wi-Fi internet in der Sprachschule
    • Kursbescheinigung/Zertifikat über Sprachkurs/Freiwilligenarbeit
    • Aufenthalt in einer Gastfamilie mit Vollpension
    • Vollpension
    • Exkursionen am Wochenende: Rafting, Heiliges Tal, Titicacasee, Machu Picchu
    • Freiwilligenarbeit (wenn gewünscht)

    Weitere Informationen:

    Preise >
    Unterricht Faq >
    Spezialkurse >
    Standardkurse >